, Mario Brand

86. GV des Turnverein Bürglen

Am 26.01.2024 führte der Turnverein Bürglen die 86. ordentliche Generalversammlung durch. Der Vorstand rund um Präsident Walter Arnold durfte um 18:30 im Gasthof in Bürglen 43 stimmberechtigte Mitglieder, davon 12 Ehrenmitglieder, begrüssen. Ebenfalls war je eine Delegation vom Frauensport Bürglen und vom Schwingklub Bürglen anwesend. Um 18:35 eröffnete der Präsident die GV. Beim ersten Traktandum Mutationen konnte die Versammlung über den Eintritt von erfreulichen 11 neuen Mitgliedern abstimmen. Gleichzeitig sind 19 aus dem Verein ausgetreten. Somit zählt der Turnverein Bürglen aktuell 196 Mitglieder. Das Protokoll der letzten GV und die Jahresberichte wurden allen Mitgliedern bereits vorab per Post zugeschickt, weshalb auf ein Verlesen an der Versammlung verzichtet wurde. Nur der Präsident las seinen Jahresbericht vor, welcher von der Versammlung aufmerksam angehört, und mit Applaus kommentiert wurde.

Zur Präsentation der Jahresrechnung ergriff Kassierin Marlen Arnold das Wort. Trotz eines budgetierten Verlustes von 2'330.- durfte Sie schlussendlich einen Gewinn von 3'818.- ausweisen. Möglich gemacht hat das der kantonale Jugitag. Dieser wurde im Juni 2023 in Bürglen mitorganisiert und war organisatorisch sowie finanziell ein Erfolg. Allen Helferinnen und Helfer des Frauensport Bürglen und des TV Bürglen nochmals vielen herzlichen Dank! Auch Markus Imhof, welcher die finanziellen Geschicke der Nationalturnerriege des TVB leitet, konnte eine ausgewogene und saubere Jahresrechnung präsentieren. Die Nationalturner schliessen das Jahr 2023 mit einem Gewinn von 12.- ab. Die Mitgliederbeiträge wurden einstimmig auf dem aktuellen Niveau belassen.

Zur Wahl standen in diesem Jahr der Präsident Walter Arnold, der technische Leiter Philipp Kempf, die Kassierin Marlen Arnold sowie der Leiter Teen Sport Marino Baumann. Erfreulicherweise waren alle bereit, ihrem Lebenslauf zwei weitere Jahre im Vorstand des TV Bürglen anzufügen. Wie erwartet hat die Versammlung dieses Angebot auch einstimmig angenommen. Herzliche Gratulation den wiedergewählten Vorstandsmitgliedern! Nach vielen Jahren als J+S Coach wird Erwin Eller sein Amt schrittweise an Tino Baumann übergeben. Tino wurde an der GV als neuer J+S Coach bestätigt. Revisor Stefan Imhof und Fähnrich Markus Herger bleiben dem Verein ebenfalls weitere 2 Jahre in ihren Ämtern erhalten. Vielen Dank!

Die erfolgreiche Nationalturnerriege des TV Bürglen stand dann beim Traktandum Ehrungen im Mittelpunkt. Geehrt wurden alle Turner, welche an den Eidg. Nationalturnertagen 2023 im Wigoltingen eine Auszeichnung oder einen Kranz erkämpf hatten. Dies waren 16 an der Zahl. Sie alle erhielten einen Gutschein vom Imholz Sport in Bürglen. Ebenfalls einen Gutschein in Empfang nehmen durfte Philipp Kempf, welcher am meisten Trainings und Vereinsanlässe besucht hat und zum Vereinsmeister gekürt wurde. Er verwies Erwin Eller und Walter Arnold auf die Plätze 2 und 3. Zum Schluss der GV gab Präsident Walter Arnold unteranderem bekannt, dass im Verlauf des Frühlings eine neue Charge Vereinskleider bestellt wird. Die Mitglieder werden zur gegebenen Zeit genauer informiert. Dann bedankte sich der Präsi nochmals bei allen Anwesenden fürs Erscheinen und schloss die GV. Anschliessend wurde das Nachtessen vom TVB offeriert und es folgten ein paar gemütliche Stunden mit Speis und Trank.